Tel.: 02620 902096

Hauptstraße 56
56335 Neuhäusel

©2019 Therapiezentrum Neuhäusel

Ergotherapie im Therapiezentrum Neuhäusel

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie behandelt Menschen mit angeborenen oder erworbenen Einschränkungen in jedem Lebensalter zum Zweck der Genesung, der Verbesserung oder der Kompensation für eine größtmögliche, selbständige und selbstbestimmte Lebensführung.

Dabei steht innerhalb der ergotherapeutischen Behandlung vor allem die Gesamtheit des jeweiligen Patienten mit seinen Bedürfnissen und die Beziehungen seiner einzelnen körperlichen und psychischen Teilbereiche zueinander im Vordergrund (ganzheitlicher Behandlungsansatz) also nicht nur die ausschließliche Behandlung der jeweils betroffenen Areale oder Körperteile.

Bewegungsabläufe, Wahrnehmungen und psychische Empfindungen werden (wieder) hergestellt, trainiert, mit Hilfsmitteln kompensiert oder der Verlust dieser Funktionen verhindert bzw. deren Verlust zumindest zeitlich verzögert und sodann kompensiert. 
Ergotherapie ist als Heilmittel von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wird auch im Rahmen der Prävention eingesetzt.

Informationen zur Behandlung

Die ergotherapeutische Behandlung erfolgt auf der Grundlage einer ärztlichen Verordnung (Rezept). Diese enthält die Diagnose, die durchzuführende ergotherapeutische Maßnahme und das Ziel, das erreicht werden soll. Auch Umfang und Frequenz der Behandlung werden im Rahmen der Verordnung festgelegt.

Vor Beginn der Behandlung wird vom Therapeuten eine Befunderhebung durchgeführt. 


Wir behandeln im Rahmen unseres ergotherapeutischen Leistungsangebotes Patienten aller Altersstufen in folgenden Bereichen:

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems z.B. Rheuma, Zustand nach Fraktur, Operation oder Amputation, Muskelerkrankung

  • Erkrankungen des ZNS und der Sinnesorgane z.B. Zerebralparese, Entwicklungsstörungen (ADHS, Konzentrations- und Entwicklungsstörungen etc.), Schädelhirntrauma, Schlaganfall etc.

  • Schädigungen des Rückenmarkes und der peripheren Nerven z.B. Querschnittslähmung, Plexusparese

  • Psychische Störungen z.B. Verhaltensstörung, Persönlichkeitsstörung, Demenz, Suchtprobleme

Möchten Sie mehr erfahren? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!
Bitte beachten Sie, dass wir die Terminplanung aktuell nur persönlich oder telefonisch durchführen können!